Nachrichten

E-Mobilitätsveranstaltung in Schwindegg

Anlässlich der Elektromobilitätsveranstaltung „E-Mobilität – wia schaut’s aus?“ kamen am 13. November E-Mobilisten und Interessierte zu Vorträgen und anschließendem Austausch in der Gemeinde Schwindegg im Landkreis Mühldorf am Inn zusammen. Bürgermeister Dr. Karl Dürner und Landrat Georg Huber eröffneten die Veranstaltung.

14.11.2018
Projekte
  • landmobile bietet gemeinsam erarbeitete Lösungen zur Förderung von Elektromobilität im ländlichen Raum

    Vorbereitung & Durchführung e-Flottentest für Handwerker
    Nach dem großen Erfolg des e-Flottentests 2016 in den 12 landmobile-Gemeinden, bei dem Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit erhielten, e-Autos und Pedelecs kostenfrei zu testen, bereitet landmobile für 2017 einen zweiten e-Flottentest vor. Der Flottentest wird sich an das lokale Gewerbe richten. Unternehmen...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.01.2018

    • Oberbayern
  • landmobile bietet eine Plattform zum Erfahrungs- und Wissensaustausch

    In regelmäßig stattfindenden Projektgruppentreffen sowie runden Tischen tauschen sich Mobilitätsbeauftragte und Interessierte aus und entwickeln landmobile gemeinsam weiter
    Projektgruppe Fahrzeugbeschaffung & Car-Sharing
    Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Projektgruppe diskutieren Möglichkeiten der e-Fahrzeugbeschaffung für Gemeinden sowie geeigneter...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.01.2018

    • Oberbayern
  • landmobile unterstützt mit einer begleitenden Öffentlichkeitsarbeit die Arbeit vor Ort

    Ladescheibe
    Mit der landmobile-Ladescheibe können E-Autofahrer das voraussichtliche Ladezeitende einstellen und für dringende Notfälle eine Handynummer hinterlassen. Die Ladescheibe befindet sich bereits in den Gemeinden im Umlauf.

    Beklebungen
    Zur einfachen Bedienung der Basis- sowie Schnellladesäulen entwickeln die Mobilitätsbeauftragten gegenwärtig gemeinsam mit den...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.01.2018

    • Oberbayern